Umdasch Group logo

IT Solution Architect Logistics (w/m/d)

Umdasch Group
Remote

Unternehmensbeschreibung

Mit der Schalungskompetenz von Doka entstehen rund um den Globus beeindruckende Bauwerke. Das ist die gemeinsame Leistung unserer mehr als 7.000 Mitarbeiter*innen in über 60 Ländern dieser Erde – und darauf sind wir stolz.

Stellenbeschreibung

Als Solution Architect im SAP / ERP Umfeld gestalten Sie in verantwortungsvoller Position eines der größten Software-Modernisierungsprogramme unseres Unternehmens mit. Durch Ihre Erfahrung und Ihr strategisches Denken begleiten Sie ein interdisziplinäres Team in der SAP S/4 bzw. ERP-Transformation mit Ihrer technischen und prozessorientierten Expertise! Folgende Tätigkeiten werden Sie in dieser Position beschäftigen:

  • Bindeglied zwischen IT, Geschäftsbereich und externen Dienstleistern
  • Analyse und Bewertung von Anforderungen samt Entscheidungsaufbereitung
  • Gestaltung von technischen Lösungen zur Abbildung der Geschäftsanforderungen
  • Begleitung der Implementierung sämtlicher Projekte im Zuständigkeitsbereich
  • Prüfung der Einhaltung der IT-Richtlinien, Konzepte und inhaltlichen Vorgaben in der Projektplanung und -umsetzung
  • Mitarbeit an der Planung, Steuerung und Umsetzung der SAP-Roadmap
  • Unterstützung des Projektmanagements hinsichtlich der Projektplanung
  • Evaluierung neuer Produkte und Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen

Qualifikationen

  • Zumindest 2 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Übergreifendes SAP-Modulverständnis, tiefergehendes Verständnis in SAP Logistics Modulen (MM, TM, WM, QM, SD, PP etc.)
  • S/4HANA Kenntnisse von Vorteil
  • Freude an der Weiterentwicklung und Transformation der ERP bzw. SAP-Systemlandschaft im Unternehmen
  • Prozessorientiertes, analytisches und ganzheitliches Denken
  • Kommunikative Persönlichkeit
  • Problemlösungskompetenz, Einsatzbereitschaft und Genauigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Wir bieten:

  • Selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen
  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem global agierenden Konzern
  • Modernes Arbeitsumfeld mit Home Office Möglichkeit (ca. 40 %)
  • Zahlreiche weitere Benefits (Kantine mit Frischküche, Werksbusse, etc.)

Für diese Position wird ein marktkonformes Gehalt geboten, welches sich an der konkreten Qualifikation und der adäquaten Berufserfahrung orientiert. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet ein Mindestgehalt anzugeben. Das jährliche Bruttomindestgehalt für diese Position beträgt laut Kollektivvertrag (holzverarbeitende Industrie) 48.337,24 EUR.